Imperial 8010

1.859,60 €
1413,30 € Einzelpreis

Lieferbereit
Vorgesehene Lieferung vom 28-05-2020 zum 03-06-2020

Vorgesehene Lieferung vom 26-06-2020 zum 02-07-2020

Kaufen

Versandkostenfrei

Tisch Tonin Casa, Modell Imperial.

Der Tisch zeichnet sich durch ein elegantes, lineares und zeitloses Design aus.

Imperial ist ein fester Tisch mit einem Untergestell aus Verbundmaterial aus Marmor und ist in den Farben Glänzend-Weiss, Glänzend-Schwarz, Glänzend-Grau und Champagne erhältlich.

Das Verbundmaterial aus Marmor ist eine Mischung aus Marmor und Zuschlagstoffen, die einer besonderen Behandlung unterzogen wurden, die den Erhalt einer glatten Oberfläche ermöglicht. Es ist ein sehr strapazierfähiges Material.

Die Platte aus gehärtetem Glas wurde auf die Stahlscheibe elektrisch gelötet und ist Transparent, Transparent-Rauchgrau, Extrahell-Transparent oder Extrahell-Weiss verfügbar.

Dieser feste Tisch misst 180 x 105 cm.

Auf Anfrage ist auch die Variante 200 x 105 cm verfügbar. Kontaktieren Sie den Kundendienst für weitere Informationen.

Design von Studio 28

Stühle, Möbel und Tische von Tonin Casa, eine Lebensart. ... ein Lebensstil!

  • Tiefe 105 cm
  • Breite 180 cm
  • Höhe 75 cm
  • 138 Kg
  • Teilmontage erforderlich
  • Made in Italy
  • lieferbereit

    Dieses Produkt ist ab sofort in der angegebenen Menge und in den angegebenen Varianten verfügbar und wird innerhalb von 24 Stunden nach der Auftragsbestätigung von unseren Lagern verschickt.

    +

  • Das Produkt ist in 30 Tagen bereitgestelltes Produkt

    +

  • von 2 bis 7 Werktage für den Transport.

Die angegebene Wartezeit gilt nur für Bestellungen, deren Bezahlung eingegangen ist. Im Falle von Aufträgen, deren Bezahlung später erfolgt ist, wird die Bestellung an die Produktion weitergeleitet, wenn auch die entsprechende Bezahlung eingegangen ist.

Die angegebene Wartezeit ist indikativ und kann nicht als verbindlich für Sediarreda betrachtet werden.

ACHTUNG

Die angegebenen Lieferzeiten berücksichtigen die Schließung der Produktionen durch das Dekret des Premierministers vom 22.03. Sie könnten jedoch aufgrund des reduzierten Transportservices in einigen Regionen variieren.